Metzgerei Hottner

Unsere Philosophie

Frische, Qualität und hausgemachte Produkte

Wir verbinden Tradition mit Moderne. Unsere Wurstwaren stellen wir nach traditionellen Rezepten her, die sich zum Teil seit 100 Jahren nicht geändert haben. Dabei lassen wir uns auch von der modernen Küche inspirieren und schaffen neue Geschmackskompositionen. Rinder und Schweine beziehen wir ausschließlich von regionalen Höfen aus dem Landkreis. 

  • Herbert & Daniela Hottner

  • Juradistl-Lamm

  • Cooles Team sucht neue Kollegen!

  • Bratwurst-Kreationen mit Zoigl, Chilli oder Limette

Die Geschichte unseres Ladens

1900
Georg Amann kauft das Haus am Marktplatz 7 und betreibt die Gaststätte »Schifferl am Markt«.

1927
Die rechte Seite wird vom Sohn Martin Amann als Metzgerei geführt.Die linke Seite wird an ein Café verpachtet.

1944
Umbau und Modernisierung

1961
Umbau und Modernisierung mit »Würstl-Bar«

1968
Die Tochter Renate Amann übernimmt mit ihrem Mann,dem Metzgermeister Anton Hottner den elterlichen Betrieb.

1978
Umbau und Renovierung

1994

Übernahme des Betriebes durch Sohn und Metzgermeister Herbert Hottner und seiner Frau Daniela

1996
Eröffnung des Imbisses mit Stühlen und Tischenanläßlich der Landes-Gartenschau

1999
Umbau und Modernisierung

2008
Renovierung der Außenfassade mit neuer Figurin der Nische über dem ersten Stock

Kurze Wege vom Erzeuger bis zur Ladentheke

unsere Lieferanten